Freitag, 28. März 2014

"S" wie Super-Sacher

Kennt Ihr Martin? Er führt den Blog "Einfach ein schönes Leben" und hat jüngst ein Buch herausgebracht.
Mini Törtchen bietet echt Neues für die Kaffeetafel, die Beschreibungen sind verständlich und die Fotos machen Appetit auf mehr.
Ich habe mich für die Sacher Törtchen entschieden.


Alles hat wunderbar geklappt, meine obligaten Änderungen musste ich dennoch vornehmen :-) Ich kann ja auch nicht aus meiner Haut.
Etwas Schokolade schmelzen, in einen Gefrierbeutel geben und ein paar hübsche "S" auf Backpapier spritzen. Kalt stellen.

110 Gramm Haselnüsse in einer Pfanne rösten, bis sie duften, hernach mahlen und beiseite stellen.

5 Eigelbe mit
120 Gramm Zucker schaumig rühren,
5 Eiweisse steif schlagen, beides vorsichtig mischen.
95 Gramm Mehl mit
25 Gramm Kakaopulver mischen und auf die Eimasse sieben.
Etwas ausgekratzte Vanille, eine Prise Zimt und die gemahlenen Nüssen unterheben.
Vorsichtig 65 Gramm zerlassene, abgekühlte Butter  dazugeben, alles vermischen.
Teig in 12 Muffin Formen füllen und im auf 180°C vorgeheizten Ofen  20-25 Minuten backen.
Herausnehmen und abkühlen lassen. Oben gerade schneiden, halbieren und umdrehen.
80 Gramm Puderzucker mit
120ml Aprikosenlikör und
80ml Wasser kurz aufkochen lassen.
Die Böden mit dieser Mischung bepinseln oder mit einen Löffel tränken.
Marmelade auf die untere Hälfte setzen und die Böden wieder zusammenfügen.
Eine Giandujamasse herstellen:
80ml Sahne und 80ml Milch aufkochen lassen, vom Herd nehmen und
160 Gramm kleingehackte Schokolade sowie 160 Gramm Nussnougat in die heisse Flüssigkeit geben, gut verrühren und 5 Minuten stehen lassen. Nochmals gut durchrühren und auf die Törtchen streichen.
Mit einem "S" verzieren.




Die sind leeeeeeeecker!
Martin, das war nicht das letzte Törtchen, das ich aus Deinem Buch gebacken habe!
Lieber Gruss aus dem Allgäu!





Kommentare:

  1. Oehm, du kannst ja Deko! Hübsch sind die!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein biiiiiiiischen Deko geht schon :-)

      Löschen
  2. Liebe Melanie,

    Das sind sozusagen Tripple-S-Törtchen. Super-Sensationelle-Sacher-Törtchen. Ich bin begeistert. Toll geworden. Es freut mich ganz besonders, dass dir mein Buch so gut gefällt und ich bin schon gespannt, was du noch daraus backen wirst.

    Sonnige Grüße aus Puchheim ins hoffentlich jetzt schneefreie Allgäu

    Martin

    AntwortenLöschen
  3. S wie sehr schön und schmecken bestimmt sehr fein. Wenn ich mal sehr viel Zeit habe...

    AntwortenLöschen
  4. Die schauen toll aus! Könnte ich jetzt mal so direkt mit der Gabel....

    AntwortenLöschen