Samstag, 6. Oktober 2012

Gewinner Brot....Kuchen?!

Zorra, meine liebe Mentorin und (noch wichtiger) Freundin feiert Geburtstag.
Acht Jahre gibt es ihren Blog bereits, und ich lese ihn seit ca. 5 Jahren täglich.
Immer wieder und unermüdlich richtet sie Events aus, bastelt Banner, und hilft Internet-Pfeifen wie mir beim Bloggen.
Jetzt hat Sie ein besonderes Leckerchen am Start:
Rezepte für Sieger, bei dem es ordentlich was zu gewinnen gibt. Zudem lockt ein Auftritt in einem Kochbuch von Braun.
Da muss ich doch ein sensationelles Rezept beisteuern, zu dem mich Rachel Khoo inspiriert hat.
200 Gramm Mehl mit
50 Gramm Maisgries mischen,
15 Gramm Backpulver dazu.
Jetzt 100 Gramm Ziegenweichkäse würfeln,
60 Gramm Pistazien und
100 Gramm Trockenpflaumen, grob gehackt unter das Mehl heben.
Nun kommen die flüssigen Zutaten dran:
4 Eier,
150ml gutes Pflanzenöl,
100ml Milch und
50 Gramm Joghurt mit dem Stabmixer luftig aufschlagen.
Etwas Salz dazu, und etwas gemahlenen Safran.
Die flüssige Komponente ganz behutsam unter die Mehlmischung heben.
In eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen, und im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen Ca. 40 Minuten backen.




Vorsichtig aus der Form herausheben und am Besten lauwarm geniessen. Schmeckt köstlich, und sieht fantastisch aus. Ich könnte mir auch zig Varianten vorstellen....Schafs-, statt Ziegenkäse, Pinienkerne statt Pistazien, Datteln oder Feigen statt Pflaumen.
Für mich ein absolutes Gewinner-Rezept.
Dir nochmal Danke, liebe Zorra.....und zwar für ALLES!